Programm

PROGRAMM AM 6. FEBRUAR 2019
09:00
Welcome Reception
SETTING THE SCENE: ÜBER WIRTSCHAFTSLENKER VON HEUTE ZU WELTMARKTFÜHRERN VON MORGEN
09:30
Kick-off
Dr. Walter Döring
Wirtschaftsminister a.D. Baden-Württemberg und Inhaber, Akademie Deutscher Weltmarktführer
Beat Balzli
Chefredakteur der WirtschaftsWoche
Reinhard Klein
Vorstandsvorsitzender
Bausparkasse Schwäbisch Hall
09:45
POLITISCHER AUFTAKT
10:45
Networking Break
INNOVATION MADE IN GERMANY: BEST PRACTICE WELTMARKTFÜHRER
11:15
Fachkräftemangel und die Schatzsuche nach den Future Skills – Herausforderungen und Chancen am Beispiel der Continental AG
Dr. Ariane Reinhart
Personalvorstand
Continental AG
11:35
WAREMA – Ein Unternehmen auf dem Weg nach Morgen
Angelique Renkhoff-Mücke
Vorstandsvorsitzende
WAREMA Renkhoff
11:55
POWER TALK
WirtschaftsWoche im Gespräch mit den o.g. Innovatoren
12:25
Networking Business Lunch
NEXT GENERATION WELTMARKTFÜHRER: FÜHRUNGSWECHSEL ZWISCHEN TRADITION & MODERNE
13:25
Next Generation – Die Zukunft der Innovation
Dr. Andreas Sennheiser
Co-CEO
Sennheiser electronic
14:25
TALK
Chance Kapitalmarkt – Vom Hidden Champion zur globalen Marke
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Hauke Stars
Mitglied des Vorstands
Deutsche Börse
14:45
Networking Break
GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG IN ZEITEN VON DIGITALISIERUNG, AUTOMATION & KI
15:15
TALK
EUROPEAN ESSENCES – Mit künstlicher Intelligenz zum Wettbewerbsvorteil?
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Ann Mettler
Head of EPSC
EU Kommission
15:45
LIVE SCHALTE
TECH MECCA JOURNEY – Technische Pilgerstätten zum Greifen nah
Pierre Heumann
Israel Korrespondent
Handelsblatt
Matthias Hohensee
Silicon Valley Korrespondent
WirtschaftsWoche
Jörn Petring
China Korrespondent
WirtschaftsWoche
16:00
MACHINE LEARNING MASTERCLASS
Statements & Diskussion
The future is good. The future is human. A perspective on machine learning.
Dr. Rahmyn Kress
Chief Digital Officer
Henkel AG & Co. KGaA
KI im E-Commerce – Wie Machine Learning das Shoppingerlebnis auf otto.de besser macht
Marc Opelt
Vorsitzender des Bereichsvorstands
OTTO
16:45
LIVE-VOTING
Engagement Issues
Wir wollen Ihre Meinung hören. Wie stehen Sie zu den Themen Digitalisierung, Automation & KI? Wie viel Verantwortung sollten Politik und Unternehmen in Bezug auf die neuen Technologien übernehmen? Wo besteht Ihrer Meinung nach akuter Handlungsbedarf?
16:50
CLOSING KEYNOTE
Welthandelssystem 2025
Prof. Gabriel Felbermayr
Leiter Zentrum für Außenwirtschaft
ifo Institut
17:20
Sum up of the day
18:45
On the road
Abfahrt der Shuttles an den Partnerhotels zum
CARMEN WÜRTH FORUM
(Dieselstraße 25, 74653 Künzelsau)
Gala-Dinner der Sterneköche
Lassen Sie den Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen. Bei gutem Essen bringen wir Sie ins Gespräch.
19:15
Drinks Reception
Veranstaltungsort:
CARMEN WÜRTH FORUM, Künzelsau
19:30
MUSIKAlISCHES HIGHLIGHT
Würth Philharmoniker
20:00
TALK
Geopolitics Session der Botschafter
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Richard A. Grenell
US-Botschafter
21:30
VERLEIHUNG DES AWARDS „UNTERNEHMERISCHES HERZ“
Eine Initiative der WirtschaftsWoche und Adolf Würth

 

PROGRAMM AM 7. FEBRUAR 2019
09.30
Kick-off
09:40
OPENING KEYNOTE
Oliver Blume
CEO
Porsche
THE FUTURE IS WOW: WENN VISIONEN AUF PIONIERGEIST TREFFEN
INSPIRATIONAL TALKS & DISKUSSION
10:10
„Office der Schöpfung“ – Agile Zusammenarbeit von etablierter Marke und kreativem Start-up
Rudolf Pütz
CEO
Vitra AG
10:30
Vom Online-Händler zum Cloud-Anbieter – Wie ABOUT YOU mit Pioniergeist neue Geschäftsfelder erschließt
Sebastian Betz
Mitgründer und Co-CEO
ABOUT YOU
10:50
VISIONS IN MOTION
WirtschaftsWoche im Gespräch mit den o.g. Vordenkern
11:20
Networking Break
11:50
POLITICAL STRATEGY – Visionary developments and cooperations on a European scale
Neven Mimica
EU-Kommissar für internationale Zusammenarbeit und Entwicklung
12:20
STUNDE DER START-UPS
Junge Gründer können ihre Business-Idee im Kreise der Weltmarktführer-Community präsentieren und von wertvollen Tipps erfolgreicher Unternehmer profitieren.
WELTMARKTFÜHRER MASTERCLASSES
13:05
Interaktive Workshops zur Vertiefung aktueller Themen von heute und morgen
14:05
CLOSING KEYNOTE
Soziale Verantwortung in bewegten Zeiten
Joe Kaeser
Vorsitzender des Vorstands
Siemens AG
14:30
CHAIR’S FIVE TAKE-AWAYS
NETWORKING BUSINESS LUNCH & OSCAR-VERLEIHUNG DER WELTMARKTFÜHRER
ab 14:35
Zum krönenden Abschluss des Gipfeltreffens laden wir unsere Teilnehmer in das Kino der Bausparkasse ein, um gemeinsam mit Oscar-Preisträgern der Region Schwäbisch Hall in ihre prämierten Werke zu schauen, den Kongress multimedial ausklingen zulassen und vor Abreise noch einmal zu netzwerken.
Gerd Nefzer
Oscargewinner März 2018 für Visual Effects bei „Blade Runner“
Johannes Preuss
Studenten-Oscar-Gewinner 2018
ca. 15:30
ENDE DES KONGRESSES

Programm: CEO-ABEND am 5. Februar 2019
Weltmarktführer erleben Kunst hautnah
Im geschlossenen Kreis von Inhabern und CEOs mittelständischer Unternehmen verwöhnen wir Sie kulinarisch und laden zu Kunstführungen ein. Höhepunkt ist das hochkarätige Kamingespräch zwischen WirtschaftsWoche-Herausgeberin Prof. Dr. Miriam Meckel und Dr. phil. Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Gruppengeschäftsführung von TRUMPF.

Veranstaltungsort: Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall

17:30
Empfang
WELTMARKTFÜHRER IM DIALOG: DER CEO-ABEND
18:00
Opening
Dr. Walter Döring
Wirtschaftsminister a.D. Baden-Württemberg und Inhaber, Akademie Deutscher Weltmarktführer
Prof. Dr. Miriam Meckel
Herausgeberin der WirtschaftsWoche
Robert Friedmann
Sprecher der Konzernführung
Würth-Gruppe
18:15
EVENING KEYNOTE
OPTIMA – eine (ver)packende Geschichte
Hans Bühler
CEO
OPTIMA packaging group
18:30
IMPULSVORTRAG
Dr. Vera-Carina Elter
Vorstand für Personal & Familienunternehmen
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
18:45
KAMINGESPRÄCH
Widrige Weltlage – Unternehmen zwischen globalen Märkten und Politik
Prof. Dr. Miriam Meckel
Herausgeberin der WirtschaftsWoche
Dr. phil. Nicola Leibinger-Kammüller
Vorsitzende der Gruppengeschäftsführung
TRUMPF GmbH & Co. KG
19:45
EXKLUSIVE KUNSTFÜHRUNGEN
Wohin das Auge reicht – Neue Einblicke in die Sammlung Würth
An Vielfalt und Besonderheiten ohnedies reich gesegnet, hat die Sammlung Würth in den vergangenen zehn Jahren erneut eine Fülle spannender Neuzugänge internationaler Kunst erwerben können. Eine opulente Auswahl von rund 200 Werken, die seit den 1960er-Jahren entstanden sind, werden nun zum größten Teil erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
20:15
Kulinarisches Get-together
Mit freundlicher Unterstützung von

Gipfeltreffen der Weltmarktführer 2019

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers