Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
 

in keiner Wirtschaftsregion der Welt gibt es so viele mittelständische Unternehmen wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Produkte sind für unzählige Kunden rund um den Globus unverzichtbar. Normalerweise treffen sich diese Hidden Champions einmal im Jahr in Schwäbisch Hall zum Gipfeltreffen der Weltmarktführer, um Erfahrungen auszutauschen und über aktuelle Themen zu diskutieren.

Uns treffen und diskutieren wollen wir auch in diesem Jahr – aufgrund der Pandemie allerdings digital. Auch in 2021 dreht sich das Programm um die größten Herausforderungen unserer Zeit wie Klimawandel, Coronakrise, Künstliche Intelligenz oder den Schlagabtausch zwischen den USA und China. Zusammen mit Ihnen wollen wir erleben, wie Weltmarkführer Erfolgsgeschichten schreiben – und was man von den Besten lernen kann.

Das diesjährige Gipfeltreffen der Weltmarktführer wird sicherlich anders, aber gewohnt hochwertig und auch virtuell ausreichend Möglichkeiten zum Austausch bieten.

Ich freue mich, wenn Sie am 16. und 17. Juni mit uns die Zukunft des Mittelstands weitergestalten.

Beat Balzli, Chefredakteur, WirtschaftsWoche

Von den Besten lernen

Das Gipfeltreffen der Weltmarktführer ist die Top-Veranstaltung in der „Heimat der Weltmarktführer" und das bundesweit größte Treffen von tatsächlichen und potentiellen Weltmarktführerunternehmen, Beratern und politischen Entscheidern. Das Event vernetzt die Hidden Champions des deutschen Mittelstandes und zeigt wie man Weltmarktführer wird und bleibt.

Diese Themen stehen beim Gipfeltreffen 2021 im Fokus:

 
Marktanalyse 2021
Wo steht der führende Mittelstand in Deutschland, Österreich und der Schweiz?
 
GREEN ECONOMY
Weltmarktführer zwischen Nachhaltigkeit und Klimaschutz
 
DIGITALISIERUNG
Der Erfolgsfaktor für den führenden Mittelstand
 
LEADERSHIP
Führen in Zeiten der Transformation
 
ERFOLGSGESCHICHTEN
Best-Practices des führenden Mittelstands
 
GRÜNDERZEIT
Gipfeltreffen meets Gründerzeit

Seien Sie beim nächsten Treffen der Weltmarktführer dabei!

Freuen Sie sich u.a. auf folgende Referent:innen
Peter Altmaier
Schirmherr
Bundeswirtschaftsminister
Matthias Altendorf
CEO
Endress + Hauser und Vorstandsmitglied, wvib
Prof. Dr. Dr. Lars P. Feld
Direktor des Walter Eucken Instituts und Professor an der Universität Freiburg
Sabine Herold
Geschäftsführende Gesellschafterin
DELO Industrie Klebstoffe
Gunnar Herrmann
Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH
Rolf Buch
Vorstandsvorsitzender
Vonovia SE
Ola Källenius
Vorsitzender des Vorstands
der Daimler AG und Mercedes-Benz AG
Dr. Tim Walleyo
Mitglied der Geschäftsführung
PTA GmbH

Seien Sie beim ersten digitalen Gipfeltreffen der Weltmarktführer dabei

  • Kritische Auseinandersetzung mit den größten Herausforderungen unserer Zeit.
  • Sie erhalten Denkanstöße von hochkarätigen Speakern aus Politik, Wirtschaft und Redaktion
  • Diskutieren Sie mit über unsere exklusive Digital-Plattform
  • Networking per Video-Chat und virtuellen Themenräumen

Unser Qualitätsversprechen: EXCELLENCE IN DIGITAL EVENTS

Als qualitativ hochwertige Veranstaltung bieten wir Ihnen Top-Insights von den führenden Köpfen der Industrie sowie Networking auf Entscheider-Ebene und genau das können Sie von uns auch DIGITAL erwarten:

PROFESSIONELLE STUDIOPRODUKTION:
Wir senden aus dem professionellen Studio der Handelsblatt Media Group in Düsseldorf und bieten daher eine effiziente Mischung aus persönlicher und virtueller Interaktion der Experten.
INTERAKTION + NETWORKING:
Entdecken Sie ganz neue Möglichkeiten sich auszutauschen, aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzen, z.B. per Video-Chat und virtuellen Themenräumen.
PERSÖNLICHER SUPPORT:
Wir begleiten Sie persönlich durch das gesamte Event.
MAXIMALE FLEXIBILITÄT:
Keine Reisezeit, keine Reisekosten, ein auf „digital“ angepasster Zeitplan und zu 100% sicher.
NEWS-BLOG
11.06 2021
„Corporate Sustainability Reporting Directive“ als „Game Changer“ in der nichtfinanziellen Berichterstattung
Die am 21. April 2021 von der EU verlautbarte „Corporate Sustainability Reporting Directive“ kann man als echten „Game Changer“ in der nichtfinanziellen Berichterstattung bezeichnen. War diese bisher nur für Unternehmen am Kapitalmarkt verpflichtend, inhaltlich wenig standardisiert sowie mangels einer Prüfungspflicht in ihrer Aussagekraft qualitativ nicht mit dem finanziellen Jahresabschluss vergleichbar, so ändert sich das alles voraussichtlich zum Geschäftsjahr 2023. Dies hat in Deutschland insbesondere eine große Auswirkung auf nicht kapitalmarktorientierte Familienunternehmen, für die bisher keine Berichtspflicht galt.
09.06 2021
Cradle to Cradle: Worauf es bei der „echten“ Kreislaufwirtschaft ankommt
Kreislaufwirtschaft oder Circular Economy – das hört sich zunächst einmal gut an. Suggerieren diese Begriffe doch die Abkehr vom Take-Make-Waste-System hin zu der Idee, Rohstoffe immer wieder neu zu verwenden. Schaut man jedoch genauer hin, so ist die konventionelle Circular Economy ein Etikettenschwindel. Denn wo Circular Economy draufsteht, ist häufig keine echte Kreislaufwirtschaft drin.
09.06 2021
Zukunftsthesen für die Bau- und Immobilienwirtschaft
Wie die Welt 2030 aussehen wird? In die Glaskugel blicken können wir nicht – wohl aber Trends und Entwicklungen deuten und mit unseren Erfahrungen aus Projekten zusammenbringen. Mit diesen 10 Thesen skizzieren wir die Bau- und Immobilienwirtschaft zu Beginn des nächsten Jahrzehnts.
04.06 2021
Malware denkt (leider) mit – und IT-Teams müssen umdenken
Cyberkriminelle scannen Netzwerke mittlerweile so professionell nach potenziellen Schwachstellen und Angriffspunkten wie Penetration-Tester. Deshalb müssen IT-Security-Strategien und Verteidigungslinien immer wieder neu überdacht und neu aufgesetzt werden, um moderne Attacken, allen voran Ransomware, bereits im Keim zu ersticken. Mehr lesen…

Bildergalerie 2020

Impressionen 2020

SIE MÖCHTEN ALS UNTERSTÜTZER DABEI SEIN?

Werden auch Sie Teil des Gipfeltreffens der Weltmarktführer

 

Ihre Ansprechpartner

Partner & Sponsoring
Sebastian Bach
+49 2 11 887 43 37 32
E-Mail
Partner & Sponsoring
Tobias Schalamon
+ 49 2 11 887 43 37 14
E-Mail

VERANSTALTER & PARTNER

Veranstalter:
Mitveranstalter:
Ideeller Partner:
Initiativ Partner:
Initiativ Partner:
Initiativ Partner:
Initiativ Partner:
Premium-Partner:
Content-Partner:
Interactive-Partner

FÖRDERER

Gipfeltreffen der Weltmarktführer 2021

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers


powered by webEdition CMS