PROGRAMM AM 31. JANUAR 2018
09:00
Kickoff
AUFTAKT DER VISIONÄRE – WAS VORDENKER HEUTE UND MORGEN BEWEGT
09:30
Weltmarktführer Ahoi
Dr. Walter Döring
Wirtschaftsminister a.D. Baden-Württemberg und Inhaber der Akademie Deutscher Weltmarktführer
Beat Balzli
Chefredakteur der WirtschaftsWoche
Reinhard Klein
Vorstandsvorsitzender
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
10:00
CEO-KEYNOTE
10:30
Kaffeedoping
DIGITAL TALENT – KOMPETENZEN FÜR DAS BUSINESS VON MORGEN
11:00
PUBLISHER TALK
Robotics everywhere – Wird Künstliche Intelligenz zum Kollegen?
Prof. Dr. Miriam Meckel
Herausgeberin
WirtschaftsWoche
Dr. Till Reuter
Vorstandsvorsitzender
KUKA AG
Changing Opinion:
Wir wollen Ihre Meinung hören. Und vor allem wissen: Können wir sie ändern? Die Abstimmung und die Auflösung erleben Sie live.
11:30
DIGITAL DEEP DIVE
Generationenwechsel als Digitalisierungs-Treiber
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Prof. Dr. Martin Viessmann
Präsident des Verwaltungsrats
Viessmann Gruppe
Maximilian Viessmann
Mitglied des Verwaltungsrats
Viessmann Gruppe sowie CEO von VC/O
12:00
ASK THE EXPERT
How companies can become magnets for digital talent
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Glenn Gore
Global Chief Architect
Amazon Web Services
12:30
Vorreiter der Digitalisierung: Wie Weltmarktführer eine Digitale Dividende erzielen
Hagen Rickmann
Geschäftsführer Geschäftskunden
Telekom Deutschland GmbH
12:50
Energyboost
ZUKUNFT MADE IN GERMANY – INNOVATIONSKRAFT HAUTNAH
14:00
SLAM DER INNOVATOREN
Power-Slam der innovativsten Ideen
Vier Gründer stellen in drei Minuten ihre innovative Unternehmung vor
Florian Leibert
Gründer
Mesosphere
Dr. Frank Pawlitschek
CEO und Founder
Ubitricity
Jenny von Podewils
Co-Founderin
Leapsome GmbH
Miriam Wohlfarth
Gründerin und Geschäftsführerin
RatePAY GmbH
14:30
Mut zum radikalen Umbau – Wie aus einem Lichtkonzern ein Hightech-Unternehmen wurde
Olaf Berlien
CEO der OSRAM Licht AG
14:50
PANEL-DISKUSSION
Vielfalt als Wettbewerbsfaktor – Gemeinsam mehr erreichen
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Antje von Dewitz
Geschäftsführerin der VAUDE Sport GmbH & Co. KG
Henrik A. Schunk
Geschäftsführender Gesellschafter / CEO
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Jutta Cordt
Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
15:20
Wettrennen im Weltraum: Die Kommerzialisierung der Milchstraße
Marco Fuchs
Vorstandsvorsitzender
OHB SE
15:40
Kaffeedoping
16:10
TALK
Innovationsführer im Mittelstand – Vernetzte Welten gestalten
Dr. Friedhelm Loh
Inhaber und Vorstandsvorsitzender
Friedhelm Loh Group
16:30
TALK
Die Digitalisierung von Wasser
Michael Rauterkus
Chief Executive Officer
Grohe AG
16:10
MASTERCLASS
Meister der Nische: Wie Hidden Champions auf Erfolgskurs bleiben
Die Masterclass findet parallel zum Hauptprogramm von 16:10 Uhr bis 16:50 Uhr sta„tt.
Björn Weidenmüller
Leiter Vertrieb Großkunden
Telekom Deutschland GmbH
GLOBAL UPDATE – UNTERNEHMERTUM IN ZEITEN VON TRUMP, BREXIT & CO
16:50
EUROPA-TALK
Brexit, EU und die Folgen für deutsche Weltmarktführer
WirtschaftsWoche im Gespräch mit
Günther Oettinger
EU-Kommissar für Haushalt und Personal
17:20
Brauchen wir eine neues Europa?
Kommissar Johannes Hahn
Mitglied der Europäischen Kommission
zuständig für Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen
17:50
(WIRTSCHAFTS-)POLITISCHE WELTREISE
Live Schalte zu WirtschaftsWoche-Korrespondenten weltweit, die über die aktuellen (wirtschafts-)politischen Impulse in ihrem Land berichten.
18:00
Sum up
19:00
On the road
Abfahrt der Shuttles an den Partnerhotels
Gala-Dinner der Sterneköche
Lassen Sie den Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen. Bei einer anregenden Dinner-Speech und gutem Essen bringen wir Sie ins Gespräch.

Mit freundlicher Unterstützung von

19:30
Champagne Reception
20:00
DINNER-SPEECH
Winfried Kretschmann
Ministerpräsident
Baden-Württemberg
20:15
Gala-Dinner der Sterneköche
VERLEIHUNG DES AWARDS „UNTERNEHMERISCHES HERZ“
Höhepunkt des Abends ist die Verleihung des Awards „Unternehmerisches Herz", eine Initiative der WirtschaftsWoche UND der Adolf Würth GmbH & Co. KG

 

Ausgezeichnet werden mutige und couragierte Unternehmer, die Entscheidungen mit Vorbildfunktion getroffen haben. Denn einen guten Unternehmer zeichnet nicht nur der wirtschaftliche Erfolg aus, sondern auch mutiges und authentisches Handeln mit der Bereitschaft Risiken einzugehen und gegen Widerstände anzukämpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://herz.wiwo.de/